SOCIAL MEDIA & E-LEARNING

Fehlermeldung

  • Strict warning: Only variables should be passed by reference in captcha_get_form_id_setting() (Zeile 74 von /homepages/42/d41583527/htdocs/ebusiness-lotse/profiles/openpublish/modules/contrib/captcha/captcha.inc).
  • Strict warning: Only variables should be passed by reference in captcha_get_form_id_setting() (Zeile 74 von /homepages/42/d41583527/htdocs/ebusiness-lotse/profiles/openpublish/modules/contrib/captcha/captcha.inc).
Zeige 1 - 10 von 10:

Gerade Start-Ups und Existenzgründer sollten sich intensiv mit Online-Marketing auseinandersetzen. Häufig fehlt das Budget für Dienstleister, vieles muss also selbst gemacht werden. Glück gehabt: Das Internet ist voll mit guten, kostenlosen Tipps, Ratgebern und konkreten Anleitungen.

Seit Mittwoch laufen die Social-Media-Dienste heiß - Facebook hat den privaten Messenger-Dienst "What's App" für schlappe 19 Milliarden Dollar gekauft. Für das laufende Jahr wird dem Online-Handel in Deutschland ein Wachstum um weitere 25% prognostiziert. Ein aktuelles Info-Video warnt davor bei Facebook Werbung zu schalten ohne die Zielgruppe genau zu kennen. Der ehemalige IBM-Mitarbeiter und nun hauptberufliche "Freigeist" Gunter Dueck gibt dem Haufe Online-Magazin ein lesenswertes Interview zum Thema "Digitalisierung"

Die Erfolgsmessung analysiert nach vorher definierten Zielen und Kriterien, ob Sie Erfolg mit Ihrer Online-Kommunikation hatten, z.B. ob sich mehr Besucher Ihre Website angeschaut haben. Das sagt noch nichts darüber aus, ob dies auch zu einer Umsatzsteigerung führt, aber es gibt Ihnen Anhaltspunkte, wie erfolgreich Ihre Kommunikation war. Damit Sie Ihren Erfolg messen können, müssen Sie sich im Vorfeld konkrete und messbare Ziele stecken, beispielsweise möglichst viele Besucher aus Ihrer Region auf Ihre Webseite zu bringen. Auswerten können Sie das mit kostenlosen Tools wie Google Analytics. Aber Achtung, sobald Sie diese Analyse-Tools einsetzen, müssen Sie auch Ihre Datenschutzbestimmungen aktualisieren.

Eine Strategie zu haben, bedeutet, sich einen Plan zurechtzulegen, um ein bestimmtes Ziel zu erreichen. Eine Kommunikationsstrategie ist demnach ein Kommunikationsplan für Ihre Unternehmensbotschaften, mit denen Sie Ihre Zielgruppen erreichen wollen. Ziel dieser Maßnahmen: Kommunikation soll Sie in Ihrem Geschäftserfolg unterstützen, beispielsweise indem Sie bestehende Kunden binden, neue Kunden gewinnen oder mit anderen relevanten Zielgruppen in Kontakt treten. Je nach Geschäftsidee und -konzept kann Kommunikation für Sie sehr wichtig, weniger wichtig oder gar entscheidend sein.

Die Wirtschaftswoche veröffentlicht in ihrem Blog eine aktuelle Grafik mit Nutzerzahlen und Statistiken zu den beliebtesten Social-Media-Plattformen. Das Portal cio.de diskutiert über die Erfolgsmessung von Likes und Kommentaren im Enterprise 2.0. Laut der Studie „Enterprise Social Software in Deutschland 2013: Marktprognosen und Trends“ setzt jedes dritte Unternehmen Social Media für externe oder interne Zwecke ein.

Die Bessunger Autowerkstatt in Darmstadt bittet ihre Kunden auf jeder ausgedruckten Rechnung darum, Feedback auf die Webseite zu schreiben. In der Tat wird das Angebot gut angenommen, zahlreiche Kunden haben sich dort bereits eingetragen und die Resonanz ist durchweg positiv. Mit Volker Meitzler von der Bessunger Autowerkstatt haben wir über die Online-Bewertungen gesprochen und welche Ziele er damit verfolgt.

Der österreichische Blogger Luca Hammer hat zusammen mit Daniel Rehn und Sabine Sikorski ein Projekt gestartet, das die Blog-Landschaft in Deutschland visualisiert. Wer in verschiedenen Sozialen Netzwerken unterwegs ist, hat Probleme den Überblick zu behalten. Abhilfe können sogenannte Social-Media-Dashboards schaffen. Mit einer neuen Richtlinie für Social Media Monitoring will die Fachgruppe Social Media im Bundesverband Digitale Wirtschaft mehr Transparenz für Anbieter und Anwender schaffen.

Malermeister Werner Deck setzt Social Media erfolgreich ein, um neue Kunden zu gewinnen. Eine neue Studie der Universität Münster besagt, dass Onlinekommunikation (Webseite + Social Media) knapp ein Viertel einer Kaufentscheidung ausmachen kann. Mitte der Woche diskutierten die Lotsen den potenziellen Nutzen von Social Software in der internen Kommunikation gemeinsam mit den Mitgliedern und Referenten des Unternehmerverbandes Südhessen. Der Bundesverbands Digitale Wirtschaft (BVDW) hat eine Umfrage zum Thema "Erfolgsmessung von Social-Media-Maßnahmen in Unternehmen" veröffentlicht. Ergebnis: Das Thema steht noch ganz am Anfang.

Der eBusiness-Lotse Darmstadt-Dieburg hat die beiden Schwerpunktthemen Social Media in der Unternehmenskommunikation und E-Learning. Im folgenden Blog-Post möchten wir Ihnen gerne die Themen vorstellen, mit denen wir uns im Schwerpunkt Social-Media besonders intensiv beschäftigen.