SOCIAL MEDIA & E-LEARNING

Fehlermeldung

  • Strict warning: Only variables should be passed by reference in captcha_get_form_id_setting() (Zeile 74 von /homepages/42/d41583527/htdocs/ebusiness-lotse/profiles/openpublish/modules/contrib/captcha/captcha.inc).
  • Strict warning: Only variables should be passed by reference in captcha_get_form_id_setting() (Zeile 74 von /homepages/42/d41583527/htdocs/ebusiness-lotse/profiles/openpublish/modules/contrib/captcha/captcha.inc).
Zeige 1 - 20 von 42:

Der eBusiness-Lotse Darmstadt-Dieburg hat mit Gerd Köhler, Ständiger Vertreter des Präsidenten des Hessischen Landesamtes für Bodenmanagement und Geoinformation, ein Interview zum Thema Wissensmanagement und Wissenstransfer durchgeführt.

Die Hager Gruppe ist im Vertrieb von Lösungen und Systemen für die Elektroinstallation tätig. Zu den Geschäftsbereichen der Firma zählen Energieverteilung und Zählerplatzsysteme, Leitungsführung und Raumanschlusssysteme, Schalterprogramme und Gebäudesteuerung, sowie dazugehörige Dienstleistungen. Die Unternehmensgruppe hatte 2010 3400 Mitarbeiter in Deutschland und 11.4000 weltweit.

Der eBusiness-Lotse Darmstadt-Dieburg hat mit Martin Zimmer, Referent für Online-Training bei der Hager Vertriebsgesellschaft, ein Interview durchgeführt.

Bei Content Strategy (deutsch: Strategie für Inhalte) dreht sich alles um den richtigen Umgang mit Inhalten, die Unternehmen in der Kommunikation mit Zielgruppen einsetzen, ganz egal ob bei der Akquise, im Kontakt mit Lieferanten oder beim Kundenservice. In Zeiten des Medienwandels müssen neue Wege gefunden werden, wie Inhalte erstellt und verbreitet werden. Reichte es früher häufig noch, eine Anzeige geschickt zu platzieren oder eine Pressemitteilung zu versenden, haben es die Marketing- und PR-Experten heutzutage dank Internet und Social Media mit einer Vielzahl an Kommunikationskanälen zu tun.

In der Veranstaltung, die am 20.05.2015 in der IHK Darmstadt stattgefunden hat, ging es um das Thema „Wissensmanagement schützen und bewahren“.

In drei unterschiedlichen Vorträgen wurde das Thema von verschiedenen Seiten beleuchtet: zunächst wurde auf Möglichkeiten der Dokumentation impliziten Wissens eingegangen. Anschließend wurde die Vorgehensweise bei der Planung und Durchführung von Wissensmanagement-Projekten erläutert. Abschließend wurden rechtliche Aspekte zum Schutz von Wissen in Unternehmen betrachtet.

Die international operierende Berghoff GmbH & Co. KG gehört seit über dreißig Jahren mit ihren rund 200 Mitarbeitern, ihren drei Standorten in Deutschland und in der Schweiz sowie einer Produktionsfläche von mehr als 11.000 Quadratmetern zu den Weltmarktführern in der mechanischen Bearbeitung hochkomplexer Werkstücke aus Titan, Wolfram, Aluminium, Stahl und Guss im Bereich High Mix, Low Volume, High Complexity.

Der eBusiness Lotse Darmstadt-Dieburg hat mit Oliver Bludau, Geschäftsführer der Berghoff GmbH & Co. KG ein Interview zum Thema Online-Kooperation durchgeführt.

In der Veranstaltung am 16.3.2015 in der IHK Wiesbaden wurden die Prüfungs- und Haftungspflichten in Online-Diensten thematisiert. Der Referent, Maxim Eifinger, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Informationstechnologierecht, ging auf folgende Schwerpunkte ein:
Haftungsausschluss / Disclaimer, Geistiges Eigentum, Persönlichkeitsrechtsverletzungen

Die SMA Gruppe ist mit einem Umsatz von über 930 Mio. Euro im Jahr 2013 Weltmarktführer bei
Photovoltaik- Wechselrichtern, einer zentralen Komponente jeder Solarstromanlage, und bietet innovative Schlüsseltechnologien für künftige Energieversorgungsstrukturen an. Sie hat ihren Hauptsitz in Niestetal bei Kassel und ist in 21 Ländern vertreten.

Der eBusiness-Lotse Darmstadt-Dieburg hat mit Julia Endt, Mitarbeiterin im Bereich Wissensmanagement der SMA Solar Technology AG, ein Interview durchgeführt.

HMS Analytical Software GmbH ist ein IT-Dienstleister und ein Beratungsunternehmen für Business Intelligence und Datenanalysesysteme mit Sitz in Heidelberg. Das Unternehmen begleitet die Planung und Einführung von Softwaresystemen, übernimmt die Entwicklung von Programmen und Anwendungen und leistet Support für Kunden im laufenden Betrieb.

Der eBusiness-Lotse Darmstadt-Dieburg hat mit Andreas Mangold, Geschäftsführer der HMS Analytical Software GmbH, ein Interview zum Thema Wissensmanagement durchgeführt.

Rechtliche Abmahnungen gegenüber Betreibern von Online-Shops stehen meist in Verbindung mit Verletzungen des Wettbewerbsrechts und können hohe Kosten verursachen. Daher sollte man als Online-Shop Betreiber die aktuellen rechtlichen Regelungen kennen nd beachten.

In der IHK Wiesbadenhat am letzten Montag (06.10.2014) eine Veranstaltung zum Thema „Online-Shops rechtssicher gestalten“ stattgefunden. Der Referent Maxim Eifinger, Rechtsanwalt für IT-Recht bei der Kanzlei Squire Patton Boogs, hat die rechtlichen Rahmenbedingungen eines rechtssicheren Online-Shops für Nicht-Juristen verständlich erklärt und anhand von Beispielen erläutert.

Das Unternehmen Würth Elektronik ICS GmbH & Co. KG mit Sitz in Niedernhall ist Teil der Würth Elektronik Gruppe und Spezialist für die Entwicklung und Produktion von Systemlösungen für Regelungs- und Steuerungstechnik sowie gedruckte Elektronik und Sensoren. Mit ca. 260 Mitarbeitern an Standorten in Deutschland, Frankreich und USA ist Würth Elektronik ICS Entwicklungspartner für viele Nutzfahrzeughersteller im Bereich intelligente Systeme.

Die Ervy Sports Fashion hat im Rahmen des Verbundprojekts „E-Learning für Einsteiger - ein Online-Kursangebot für KMU“ Erfahrungen mit E-Learning gemacht. Das durch den EuropäischenSozialfonds und das bayerische Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst finanzierte Projekt setzte sich als Ziel, Mitarbeiter von kleinen und mittelständischen Unternehmen an onlinegestütztes Lernen heranzuführen und offene Fragen bei der Einführung von E-Learning Prozessen zu beantworten. Durch die Erprobung von Online-Kursen sollten die KMU feststellen, welche E-Learning Variante sich für sie am besten eignet, wie Trainingsmanagementstrategien verbessert werden können und welche Anforderungen an den E-Learning Einsatz bestehen.

Die Ervy Sports Fashion GmbH hat den Online-Kurs „Erfolgreich Telefonieren“ eine Woche lang getestet. Frau Elena Fuchs, Assistentin der Geschäftsführung des Unternehmens, hat mir einige Fragen zum Kurs beantwortet.

Kristronics GmbH ist ein innovatives Elektronik-Unternehmen, das Entwicklungs-, Produktions- und Logistikdienstleistungen in den Segmenten Automotive, Industrie-Elektronik und Life Sciences anbietet. Das Unternehmen hat ca. 160 Mitarbeiter und sitzt in Harrislee in der Nähe von Flensburg. Ich habe Bernd Molter, den Leiter der Entwicklung der Kristronics GmbH, zu seinen Erfahrungen zu Wissensmanagement befragt. Im Rahmen des Förderprojekts Prowis : Prozessorientiertes und –integriertes Wissensmanagement in KMU wurden Schwachstellen insbesondere in den Kommunikationskanälen in Folge einer Neuorganisation im Unternehmen entdeckt. Durch die Altersstruktur des Unternehmens, die einen deutlichen Schwerpunkt in den 60er Jahrgängen aufweist, war die Motivation entstanden, Wissen zu dokumentieren und weiterzugeben.

Der Fachhändler für alles rund um HiFi vom Hifi-Studio-Modau zieht eine erste Zwischenbilanz. Im März 2013 ist er mit einer Unternehmensseite bei Facebook eingestiegen.

Auf nahezu jeder Baustelle werden Beton oder zementhaltige Produkte verbaut. Die deutsche Zementindustrie nimmt dabei eine entscheidende Position in der gesamten Wertschöpfungskette der mineralischen Bauprodukte ein. Die Branche ist geprägt durch eine Mischung aus großen weltweit operierenden Unternehmen und regionalen mittelständischen Unternehmen.

Für den Kernbereich "Zementherstellung" gibt es jedoch keine spezifischen Ausbildungsberufe, sodass alle Mitarbeiter zusätzlich zu ihrer Ausbildung beispielweise als Elektriker oder Mechatroniker "on the job" weitergebildet werden müssen. Der Verein Deutscher Zementwerke e.V. (VDZ) nimmt bei der Weiterbildung eine zentrale Stellung ein. Seit einigen Jahren setzten die Unternehmen der Zementindustrie und der VDZ bei der Qualifizierung von Mitarbeitern neben herkömmlichen Seminaren auch auf E-Learning.

Die Helmut Beyers GmbH mit Sitz in Mönchengladbach ist ein Elektronik-Dienstleister mit ca. 160 Mitarbeitern. Zu seinen Dienstleistungen zählen die Produktion von Elektronikbaugruppen und -geräten sowie begleitende Dienstleistungen von der Entwicklung bis zum Versand an den Endkunden. 2009 nahm die Helmut Beyers GmbH am Projekt Prozessorientiertes und -integriertes Wissensmanagement in KMU (ProWis) des Fraunhofer IFF und Fraunhofer IPK teil.

Der eBusiness Lotse Darmstadt-Dieburg hat mit Jan Renker und Sabine Salgado über ihre Erfahrungen aus dem Wissensmanagement-Projekt gesprochen.

Wenn dem Fahrlehrer Jan Schnücker bei einer seiner Arbeitsfahrten jemand hinten drauf fährt, zückt er erstmal sein Smartphone und macht ein Foto. Nicht etwa für die Polizei, wie man meinen sollte, sondern für Facebook. Zusammen mit dem Kommentar "Volltreffer! Aber keine Sorge: Alle Insassen sind unverletzt" lädt er das Bild auf seine Unternehmensseite hoch. Was er sich davon verspricht und wie er dabei vorgeht, erklärt er in unserem Praktiker-Interview.

Seiten