SOCIAL MEDIA & E-LEARNING

April 2015

Open Educational Resources

Autor(en): 

Unter Open Educational Resources (OER) versteht man offene Bildungsressourcen, die einfach und schnell ausgetauscht, genutzt und wiederverwendet werden. Es handelt sich um digitalisierte Lehr- und Lernmaterialien, die im Internet zur freien Verfügung stehen. Sie sind leicht zugänglich und eignen sich für verschiedene Lehr- und Lernzwecke. OER lassen sich nach Medienformat und Materialtyp unterschieden. Es gibt bisher keine eindeutige Regelung, was als Lehr- oder Lernmaterial gilt.

Online-Kooperation bei der Berghoff GmbH & Co. KG

Autor(en): 

Die international operierende Berghoff GmbH & Co. KG gehört seit über dreißig Jahren mit ihren rund 200 Mitarbeitern, ihren drei Standorten in Deutschland und in der Schweiz sowie einer Produktionsfläche von mehr als 11.000 Quadratmetern zu den Weltmarktführern in der mechanischen Bearbeitung hochkomplexer Werkstücke aus Titan, Wolfram, Aluminium, Stahl und Guss im Bereich High Mix, Low Volume, High Complexity.

Der eBusiness Lotse Darmstadt-Dieburg hat mit Oliver Bludau, Geschäftsführer der Berghoff GmbH & Co. KG ein Interview zum Thema Online-Kooperation durchgeführt.

Mitarbeiter 50plus lernen anders : eine neue Studie des Fraunhofer IAO

Autor(en): 

Das Fraunhofer IAO hat gemeinsam mit Stadtverwaltung Stuttgart im Auftrag der BB-Bank-Stiftung eine Studie unter dem Titel „Lernen Ältere“ zum Lernverhalten älterer Menschen veröffentlicht. Teilnehmer der Studie waren ca. 1000 über 50jährige Mitarbeiter der Stadtverwaltung Stuttgart und städtischer Eigenbetriebe.