SOCIAL MEDIA & E-LEARNING

Januar 2015

Google macht ernst: 2015 wird das Jahr der mobilen Webseiten

Autor(en): 

Mehr als die Hälfte der Deutschen besitzt mittlerweile ein mobiles Endgerät (BITKOM 2014): Große Displays, schnelle Prozessoren und ein hoher Nutzungskomfort laden ein zum „surfen“ im Web. Verschiedene Statistiken zeigen, dass mittlerweile mehr Nutzer das Internet mit mobilen Endgeräten nutzen als mit klassischen Desktop-PCs oder Laptops. Mobil bedeutet dabei lange nicht mehr, dass der Nutzer unterwegs sein muss – vielleicht hat er es sich, wie beim „Couch Commerce“, auch daheim bequem gemacht. Oder er benutzt das private Smartphone parallel zum PC am Arbeitsplatz.